Lesen

RSS

Nicholas muss unbedingt den Familienschatz von Großvater Rose finden. Nur dann haben er und seine Mutter genug Geld, um in ihrem Haus wohnen zu bleiben. Und das ist für das 11-jährige Mathegenie ungemein wichtig, denn ... mehr

Lesen

A wacht jeden Tag in einem anderen Körper auf. Mal ein Mädchen, mal ein Junge, immer wieder eine neue Familie, eine neue Klasse, neue Freunde. A versucht durch den Tag zu gehen, ohne Spuren zu hinterlassen oder etwas zu beeinflussen. Doch dann ... mehr

Lesen

Als die Australierin Jessica Walton ihrem Sohn erklären möchte, warum sein Großvater plötzlich immer mehr zur Frau wird und sich “Tina” rufen lässt, muss sie feststellen, dass es keine Kinderbücher gibt, die das Thema Transgender behandeln ... mehr

Lesen

Unicorns don't swim ist eine Sammlung von 22 Geschichten verschiedenster weiblicher Autorinnen, die sich alle das gleiche Ziel gesetzt haben: Mit ihren Erzählungen die gängigen Geschlechterzuschreibungen zu durchbrechen – gerade was Mädchen angeht. mehr

Lesen

Alles beginnt mit einer Tüte voller Mädchenzeitschriften. Und einem Traum. Denn George will unbedingt die Hauptrolle in dem Theaterstück seiner Schule spielen. Es gibt nur ein Problem. Die Hauptrolle heißt Charlotte. Und George ist ein Junge. mehr

Lesen

David ist ein ganz gewöhnlicher 14-jähriger Junge. Das denkt zumindest jeder ... Denn seit er acht Jahre alt ist, möchte er ein Mädchen sein. David hat sich noch nicht getraut, es seinen Eltern zu erzählen, obwohl ... mehr

Lesen

Wie können betroffene Eltern ihren geschlechtsvarianten oder transidenten Kindern positiv begegnen, statt sie unter Druck zu setzen oder ihr Verhalten in Frage zu stellen? Ein umfangreicher Ratgeber für Eltern und ErzieherInnen. mehr

Lesen

Caspar und der Meister des Vergessens, Teaser

Oetinger Verlag

Die Geschichte beginnt ganz harmlos: Caspar ist genervt, dass er auf seinen kleinen Bruder aufpassen muss. Lieber würde er zu Anatol in die Theaterwerkstatt gehen, um ihm beim Schnitzen des Bühnenbildes zu helfen, stattdessen muss er ... mehr

Lesen

Es waren einmal vier sehr müde Eulen (eine große und drei kleine). Die saßen nebeneinander auf einem Ast und hielten ein Schläfchen. Plötzlich kamen vier Fledermäuse (eine große und drei kleine) angeflattert und hängten sich – natürlich kopfüber ... mehr

Lesen

Max hat eine Lieblingsmütze, die er fast immer trägt. Manchmal allerdings wirft er sie in die Luft – zum Beispiel, wenn er sich besonders freut oder sich besonders ärgert. Und jedes Mal, wenn sie zurückkommt, riecht sie ganz anders: mal nach ... mehr

Lesen

Wusstest du, dass der Kopf des Rolands gar nicht sein echter Kopf ist? Oder dass im Achterdiekpark mal Orang-Utans gelebt haben? Über 80 spannende Fakten, lustige Geschichten und interessante Tippsgibt es im „Bremer Kinderlexikon“ zu entdecken. mehr

Lesen

Lange Zeit hatte der Journalist Ralf Heimann wenig Verständnis für Kinderzitate. Dann wurde er selbst Vater und begann die Kommentare seines Sohnes und die Sprüche von anderen Kindern zu sammeln. mehr

Lesen

Nachdem Darkus Cuttles Vater ganz plötzlich aus einem verschlossenen Raum im Museum verschwunden ist, gerät Darkus‘ Welt komplett aus den Fugen. Wie konnte sein Vater das Museum verlassen? Warum taucht plötzlich ein riesiger Nashornkäfer auf, der ... mehr

Lesen

IMG_3932.JPG

Suse Lübker

Irgendwann stellt jedes Kind seine Eltern vor vollendete Tatsachen und behauptet, dass nicht der Weihnachtsmann die Geschenke besorge, sondern die Eltern. Ähäm, was nun? Unser Last-Minute-Buchtipp zeigt euch die ultimative Lösung! mehr

Lesen

Die meisten Pinguine sind ganz glücklich am kuschelig kalten Südpol. Manches schwarz-weiße Federvieh träumt allerdings davon, auch mal in die weite Welt zu ziehen. Gegen den Willen der ehrwürdigen Pinguin-Oma Pika packen sie ihre sieben Sachen ... mehr

Lesen

maar4_suse.jpg

Suse Lübker

Am 6. September war einer der bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren in Bremen zu Besuch: Paul Maar erhielt beim Bremer Kindertag den Kinderoskar für sein Gesamtwerk. Wir haben den Erfinder der blauen Wunschpunkte zum Interview getroffen. mehr

Lesen

Eines Abends sitzt er in Jims Zimmer und macht Geräusche wie ein elektrischer Luftreiniger: Der Galimat ist ein kugelrundes, dickbäuchiges Wesen mit dünnen ausfahrbaren Beinchen und großen Füßen. mehr

Lesen

Meist sind es die Frauen, die ihrer Wut und ihrem Frust darüber Luft machen, dass sich Beruf und Familie nicht vereinbaren lassen, seltener kommen die Männer zu Wort. Die beiden ZEIT-Redakteure Marc Brost und Heinrich Wefing sind begeisterte Väter. mehr

Lesen

wasliegtamstrand.jpg

Jörg Mühle (Illustration)

Was ist bunt und rennt über den Tisch? Ganz klar, ein Fluchtsalat. Ein paar dieser Rätselwitze kennt vermutlich jedes Kind vom Schulhof. Moni Port hat sich die 19 schönsten Scherzfragen herausgepickt und um eigene ergänzt. mehr

Lesen

Tim ist glücklich: Es sind Sommerferien und ein toller Familien-Zelturlaub liegt vor ihm. Aber erst einmal muss gepackt werden, kaum zu glauben, was alles in das kleine Auto passt. Dumm nur, dass Mama vergessen hat ... mehr

Lesen